Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der
BEFEST24 | Befestigungstechnik
Inh.: Blazewicz Zbigniew Einzelunthernemer
Speyerer Str. 31
D-69242 Mühlhausen (im Folgenden: BEFEST24)
und deren Kunden in Bezug auf die Lieferung von Waren der BEFEST24, die im Internet über die Website
www.befest24.de (im Folgenden: Website der BEFEST24) präsentiert werden.

(2) Soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart ist, gelten diese Geschäftsbedingungen ausschließlich;
entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bestimmungen des Kunden werden nicht
anerkannt.

§ 2 Warenpräsentation, Bestellungen und Vertragsabschluss
(1) Die Präsentation von Waren auf der Website der BEFEST24 stellen keine verbindlichen Angebote über
Warenlieferungen seitens der BEFEST24 dar.

(2) Verträge über Warenlieferungen zwischen dem Kunden und der BEFEST24 kommen durch Bestellung des Kunden
über die in der Website der BEFEST24 enthaltenen Eingabemasken und daran anschließende Annahmebestätigung
durch die BEFEST24 zustande.

(3) Die Annahmebestätigung erfolgt durch E-Mail der BEFEST24 an den Kunden innerhalb von zwei Werktagen. Nach
Ablauf der Zwei-Tages-Frist ohne Annahmebestätigung gilt das Angebot des Kunden als abgelehnt.

§ 3 Lieferbedingungen
(1) Die Versandkosten werden von der BEFEST24 auf der Rechnung gesondert ausgewiesen und werden durch den
Käufer getragen. Es gilt eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5,00 ¤ je Bestellung. Versand nur innerhalb
Bundesrepublik Deutschland. Inselversand, Packstationen, Postfächer bei alle Warengruppen und Mengen
ausgeschlossen. Pakete bis 1000 Gramm versenden wir mit Deutsche Post als Groß bzw. Maxi Brief. Alle übrige
Pakete versenden wir mit DHL. Die Gefahr des Untergangs und Verschlechterung der Ware
geht mit der Übergabe an das von BEFEST24 beauftragte Versandunternehmen auf den Kunden über,
sofern der Kunde kein Verbraucher ist. Ist der Kunde ein Verbraucher, geht die Gefahr mit Übergabe an den Kunden
über.

(2) Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware an die vom Kunden mitgeteilte Adresse und über die innerhalb des
Bestellvorgangs angegebenen Lieferdienste. Der Kunde wählt aus den von BEFEST24 vorgegebenen Lieferdiensten
aus. Bei Paypal Zahlung ist eine nachträgliche Lieferadressenänderung nicht möglich. Ware wird ausschließlich auf die
von Paypal autorisierte Lieferadresse versendet.

(3) Die Versendung der Ware erfolgt innerhalb von maximal 5 Werktagen nach Zahlungseingang, soweit diese vorrätig
ist. Sollte der Versand der Waren länger als 14 Tage seit Bestellung dauern, so wird BEFEST24 den Kunden
unverzüglich hierüber informieren. Ist die Leistung unverschuldeter Weise nicht verfügbar, wird der Kunde unverzüglich
auch hierüber informiert und evtl. schon erbrachte Gegenleistungen werden erstattet. Die Einhaltung von Fristen für
Lieferungen setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Kunden zu liefernder Angaben sowie die Einhaltung der
vereinbarten Zahlungsbedingungen und sonstigen Verpflichtungen durch den Kunden voraus. Werden diese
Voraussetzungen nicht erfüllt, verlängert sich die Lieferfrist unbeschadet weitergehender Ansprüche der BEFEST24
angemessen.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Die auf der Website von BEFEST24 ausgewiesenen Preise für Warenlieferungen verstehen sich als Endpreise mit
Mehrwertsteuer zzgl. Liefer- und Versandkosten.

(2) Der Kaufpreis für Warenlieferungen von BEFEST24 wird sofort mit Bestellannahme fällig. Die Zahlung hat nach
Wahl des Kunden per Vorkasse, Paypal oder Bar zu erfolgen. Das Recht von BEFEST24, im
Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen oder zu akzeptieren, bleibt ausdrücklich vorbehalten.

(3) Der Kaufpreis ist bei Zahlung per Vorkasse oder Paypal unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.
§ 5 Eigentumsvorbehalt
Die von BEFEST24 an den Kunden gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher BEFEST24
gegen den Kunden aus dem Verkauf der Waren zustehenden Ansprüche Eigentum von BEFEST24. Vor dem Übergang
des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche
Einwilligung von BEFEST24 unzulässig.

§ 6 WIDERRUFSBELEHRUNG FÜR VERBRAUCHER
(1) WIDERRUFSRECHT
VERBRAUCHERN STEHT EIN WIDERRUFSRECHT NACH FOLGENDER MASSGABE
ZU:
SIE HABEN DAS RECHT, BINNEN 14 TAGE OHNE ANGABE VON GRÜNDEN DIESEN
VERTRAG ZU WIDERRUFEN.
DIE WIDERRUFSFRIST BETRÄGT 14 TAGE AB DEM TAG, AN DEM SIE ODER
EIN VON IHNEN BENANNTER DRITTER, DER NICHT DER BEFÖRDERER IST, DIE
WAREN IN BESITZ GENOMMEN HABEN BZW. HAT. UM IHR WIDERRUFSRECHT
AUSZUÜBEN, MÜSSEN SIE UNS:
BEFEST24 BEFESTIGUNGSTECHNIK
INHABER: BLAZEWICZ ZBIGNIEW
SPEYERER STR. 31
D-69242 MÜHLHAUSEN
MOBIL +49 (0)1732574493